Submitted by hasan on Sat, 05/21/2022 - 11:59
Varikozele

Varikozele ist ein klinischer Zustand, der mit der Erweiterung der Venen um die Hoden und Krampfadern wie in den Beinen auftritt. Es ist die häufigste korrigierbare Ursache für männliche Unfruchtbarkeit.

Eine endgültige Schlussfolgerung darüber, warum Varikozele auftritt, wurde noch nicht erreicht. Die Tatsache, dass die Varikozele meist im Jugendalter auftritt und selten unter 10 Jahren auftritt, lässt vermuten, dass sie mit dem schnellen Wachstum der Genitalien in Verbindung gebracht werden könnte. Sie tritt jedoch häufiger bei Patienten mit erhöhtem intraabdominellen Druck wie Adipositas und bei Menschen mit Berufen auf, die häufig Steharbeit erfordern (Lehrer, Polizei), was gezeigt hat, dass viele Faktoren bei der Entstehung einer Varikozele wirksam sind.

In den Venen befinden sich Klappen, die den Blutfluss zur Lunge steuern. Eine andere Theorie zur Entwicklung der Varikozele ist die Vorstellung, dass diese Klappen so gestört sind, dass sie den Rückfluss des Blutes nicht verhindern können und dass sich das Blut rückwärts ansammelt und eine Erweiterung der Venen verursacht.

Studien haben gezeigt, dass Varikozele bei 15 % der Männer in der Allgemeinbevölkerung und bei 19-41 % der Männer mit Unfruchtbarkeitsbeschwerden auftritt. Varikozele tritt zu 80 % bei Männern auf, die keine Kinder mehr bekommen konnten, wenn sie es wollten, obwohl sie schon einmal Kinder hatten. Varikozele ist in der Regel auf der linken Seite häufiger als auf der rechten Seite. Während die Inzidenz der linken Varikozele allein 90 % und die bilaterale 9-10 % beträgt, beträgt die Rate der rechten Varikozele allein nur 1-2 %.

Obwohl die Antwort auf diese Frage nicht genau bekannt ist, werden einige strukturelle Faktoren als wirksam angesehen:

  • Der linke Hoden ist tiefer als der rechte
  • Die Beziehung der linken Hodenvene zu den Organen im Unterleib und ihr Verlauf sind länger und unterschiedlich
  • Die Art und Weise, wie die Vene des linken Hodens mit der Hauptvene verbunden ist, ist unterschiedlich

Varikozele verursacht normalerweise keine Symptome, sie wird während der ärztlichen Untersuchung von Patienten diagnostiziert, die sich mit der Beschwerde über Unfruchtbarkeit bewerben.

Patienten mit Varikozele;

  • Unfruchtbarkeit
  • Hodenschmerzen
  • Unregelmäßige wurmartige Krampfadern um die Hoden
  • Sie gelten bei den Beschwerden der Erweichung der Hodenkonsistenz und der Größenreduktion.

Varikoselin bazı erkeklerde neden kısırlığa sebep olduğu konusunda henüz kesin bir bilgi yoktur. Ancak varikosel nedeniyle testise doğru biriken oksijen seviyesi düşük, yoğun artık madde içeren kanın testislerden uzaklaştırılamaması ve testis içerisinde ısıyı artırması nedeniyle sperm üretiminin azaldığı, sperm hücrelerinin şekil, hareket ve fonksiyonlarını etkilediği düşünülmektedir.

Die Diagnose einer Varikozele ist relativ einfach. Vorsichtige Menschen können die wurmartige Unregelmäßigkeit und Schwellung am Hoden während der Selbstuntersuchung vermuten und sich an den Arzt wenden, um zu sehen, ob eine Varikozele vorliegt, aber die Varikozele wird meistens während der körperlichen Untersuchung diagnostiziert, die der Arzt bei Patienten mit der Beschwerde durchführt Unfruchtbarkeit. Varikozele-Untersuchung; Dabei wird der Genitalbereich beobachtet, während der Patient aufrecht steht und auf Anweisung des Arztes Bewegungen wiederholt, die den intraabdominalen Druck erhöhen (Husten, Pressen). Die Varikozele wird nach den bei dieser Beobachtung festgestellten Befunden eingestuft:

  • Varikozele Grad 1: Varikozele, die nur manuell bei Bewegungen erkannt werden kann, die den Druck für den Bauch erhöhen
  • Varikozele Grad 2; Varikozele, bei der die Venen nur bei Bewegungen deutlich sichtbar werden, die den intraabdominalen Druck erhöhen
  • Varikozele Grad 3; Varikozele, bei der die Venen deutlich sichtbar sind, obwohl sie keine Bewegungen ausführt, die den intraabdominalen Druck erhöhen

Bei der Diagnose einer Varikozele sind neben der körperlichen Untersuchung keine weiteren bildgebenden Verfahren erforderlich. In Fällen, die jedoch die Untersuchung erschweren, z.  bei Patienten mit Hoden oberhalb des Hodensacks, bei Patienten mit körperlichen Merkmalen (Übergewicht, Hydrozele, Druckempfindlichkeit der Hoden), die die Untersuchung erschweren, kann zur Diagnose eine Doppler-Sonographie der Hoden durchgeführt werden.

Die Behandlung wird nicht für jeden Patienten empfohlen, bei dem Varikozele diagnostiziert wurde. Um den richtigen Patienten erfolgreich zu behandeln, ist es sehr wichtig, zwischen behandlungsbedürftigen und nicht behandlungsbedürftigen Patienten mit Varikozele zu unterscheiden, indem das Patientenalter, die Beschwerden, die Befunde der körperlichen Untersuchung und die Patientenerwartungen ausgewertet werden. Die effektivste Lösung bei der Behandlung von Varikozele ist die mikroskopische Operation. Nach der richtigen Patientenauswahl; Die Operation wird durchgeführt, indem die Krampfadern unter dem Mikroskop bei 8-10-facher Vergrößerung durch den Schnitt in der Leistengegend ligiert und durchtrennt werden. In erfahrenen Händen sind Rezidiv- und Komplikationsraten (Wasserbruch, Hodenatrophie) nach Operationen unter Erhalt der Hodenarterien und Lymphgefäße sehr gering. Allerdings sind die Rezidiv- und Komplikationsraten bei Operationen, die ohne Verwendung eines Mikroskops oder bei nicht-chirurgischen Behandlungsmethoden durchgeführt werden, höher, und daher können die Erfolgsraten relativ niedriger sein.

Aus diesem Grund empfiehlt die European Association of Urology den Einsatz mikroskopischer Operationsmethoden bei der Behandlung der Varikozele. Prof. DR. Ateş Kadıoğlu leistet neben den hohen Erfolgen und der Patientenzufriedenheit, die er mit seiner Erfahrung bei Tausenden von Erkrankungen in der mikroskopischen Varikozele-Chirurgie erzielt hat, auch wichtige Beiträge als Autor des „Varicocele Treatment Guide“, der jedes Jahr von internationalen Fachorganisationen herausgegeben wird.

Nach der chirurgischen Behandlung verbleiben die Patienten in der Regel einen Tag im Krankenhaus und werden nach 7-10 Tagen zur Wundheilungskontrolle gerufen. Den Patienten wird empfohlen, vier Wochen lang auf Geschlechtsverkehr und drei Monate lang auf schwere körperliche Aktivitäten zu verzichten.

Patienten mit behandlungsbedürftiger Varikozele können wir in zwei Gruppen einteilen:

  • Varikozele-Patienten, die sich im Jugendalter vorstellen: Die Inzidenz der Varikozele im Jugendalter beträgt 11 %. In diesem Zeitraum erfahren etwa 10 % der Patienten eine Verringerung der Hodengröße und eine Erweichung der Hodenkonsistenz aufgrund von Varikozele. Heutzutage ist eine Reduktion der Hodengröße um mehr als 10 % auf der Seite mit Varikozele oder eine Differenz von mehr als 20 % zwischen den Volumina der beiden Hoden die am meisten akzeptierte Behandlungsindikation im Jugendalter. Wenn die Hoden zum Zeitpunkt der Diagnose von gleicher und normaler Konsistenz sind, reicht es aus, die Patienten einmal jährlich mit einer körperlichen Untersuchung und Messung des Hodenvolumens zu kontrollieren.
  • Varikozele-Patienten im Erwachsenenalter: Beschwerden über Unfruchtbarkeit, Hat keine andere Krankheit, die diesen Zustand erklären könnte, außer Varikozele, Männer mit Varikozele, die bei einer körperlichen Untersuchung festgestellt werden kann und bei mindestens zwei Samenanalysen einen oder mehrere Parameter (Spermienzahl, -konzentration und -motilität) erniedrigt haben, sind geeignete Patientenkandidaten für die Behandlung.Die Klage über Unfruchtbarkeit hält jedoch trotz vorangegangener Varikozele-Operation an,eine Abnahme eines oder mehrerer Parameter bei der mindestens zweimal durchgeführten Spermienanalyse, Patienten mit Venen, die größer als 3 mm in der Hoden-Doppler-Sonographie sind, die während Manövern durchgeführt werden, die den intraabdominalen Druck erhöhen, und mit einem Rückfluss von Blut in sie sollten ebenfalls chirurgisch behandelt werden.

Hodenschmerzen bessern sich nach der Operation um 48-90%. Aufgrund der unterschiedlichen Erfolgsraten besteht kein Konsens über die Behandlung von Patienten, die sich nur mit Hodenschmerzen bewerben, aber es wird akzeptiert, dass sie mit genauer Patienteninformation empfohlen werden kann. Es besteht keine Behandlungsindikation für die Varikozele (subklinische Varikozele), die mit der Klage der Unfruchtbarkeit aufgenommen wird, die Samenparameter sind normal, bei der körperlichen Untersuchung nicht nachweisbar, aber im testikulären Doppler-Sonogramm nachweisbar..

Im dritten Monat nach der Varikozele-Operation wird den Patienten eine Samenanalyse empfohlen. Nach einer Varikozele-Operation, die in erfahrenen Händen durchgeführt wird, wird eine Verbesserung der Samenparameter um 60-80% beobachtet und eine erfolgreiche Schwangerschaft wird mit einer Rate von 40-60% erreicht.